Erfahrungsberichte

Ich freue mich, wenn Sie hier über Ihre Erfahrungen mit der Achtsamkeit berichten:

7 Antworten zu Erfahrungsberichte

  1. Kathi schreibt:

    Der Achtsamkeitskurs war für mich ein sehr wohltuender Denkanstoß den Alltag neu zu hinterfragen. Das Bemerken und Erkennen, wann das Leben an einem vorbei zieht und das Lernen, wie man die Konzentration wieder auf ein ruhiges Inneres lenken kann, indem man achtsam mit sich und der Umwelt umgeht habe ich als sehr wertvoll erlebt!
    Der Kurs gibt einem zahlreiche Möglichkeiten und Werkzeuge dort hin zu kommen – die Veränderung schaffen durch Praktizieren muss man selbst 🙂

    Vielen Dank & liebe Grüße,
    Kathi

  2. Sabine schreibt:

    Lieber Wolfgang,
    danke für deine authentische, sehr angenehme Art des Unterrichtens! Man spürt einfach, dass du das, was du vermittelst, auch selbst wirklich lebst.
    Liebe Grüße Sabine

  3. Gerlinde schreibt:

    Mit überwältigenden Gefühlen und Gedanken umgehen lernen, die innere Ruhe wieder finden, Loslassen und es gut sein lassen können – das und mehr hat mich die Achtsamkeit bisher gelehrt.
    Danke, Gerlinde

  4. Tini schreibt:

    Lieber Wolfgang,
    lange habe ich überlegt, welche Erfahrung ich hier wieder geben kann und wie ich die Anregungen und neuen Gedanken des MBSR-Kurses am besten in Worte fassen kann. Dann ist mir folgendes passiert:
    Letzte Woche gab´s im Büro mal richtig Krach. Mit dem ganzen Ärger in mir bin ich dann sogar noch abends im Chor gesessen. Dann sind mir die Sätze „du bist nicht deine Gedanken“ und „Gedanken, Gefühlen kommen und gehen“ in den Sinn gekommen. Und siehe da: mir ist aufgefallen, dass ich die Gedanken und die Gefühle an den Krach bewusst fest- und am Leben gehalten habe. Als ich mich dann auf meinen Atem, das Singen, die Stimmung und die Leute rund um mich konzentriert habe und damit die Gedanken an das längst Gewesene losgelassen habe, ist auch der Ärger verschwunden.
    Die Erkenntnis, dass ich nicht meine Gedanken bin, war für mich eines der großen Aha-Erlebnisse des Kurses und ich komme noch lange nicht aus dem Staunen heraus.
    Es würde mich freuen, wenn wir wieder mal gemeinsam einen Tag in Achtsamkeit verbringen.
    Liebe Grüße,
    Tini

  5. Ingrid Priemer schreibt:

    Lieber Wolfgang,

    ich gratuliere dir zu dieser Homepage, und dass ich deine Arbeit sehr schätze, weisst du ja sowieso.

    Liebe Grüße Ingrid

  6. Petra schreibt:

    Lieber Wolfgang,
    vielen Dank, für die wertvollen und leicht anwendbaren Methoden zur Entschleunigung und Entspannung, die du uns im Kurs vermittelt hast. Die vermehrte Achtsamkeit bereichert täglich mein Leben!
    …und: Gratulation zur gelungenen Homepage!

  7. Hannes schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch zum schönen Webauftritt!
    Ich hab letztes Jahr einen 8-Wochen-Kurs bei Wolfgang besucht und war begeistert. Man bekommt in der Zeit „Werkzeuge“ vermittelt, von denen sich einige (je nach persönlichen Vorlieben) auch sehr gut ein den Alltag einbauen lassen. Jetzt hat die Ansage in der Wiener U-Bahn eine völlig neue Bedeutung für mich ……. „Seien Sie achtsam ….“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s